Auf Twitch können Zuschauer nun auch die erweiterte Streamer-Community unterstützen

Auf Twitch können Zuschauer nun auch die erweiterte Streamer-Community unterstützen

Twitch präsentiert ein neues Affiliate-Programm und eröffnet die Möglichkeit der Monetarisierung zehntausender Kanäle von Streamern, auch wenn sie nicht am Partnerprogramm von Twitch teilnehmen.

Twitch, die führende soziale Plattform für Live-Video, bietet jedem Content Creator eine Heimat. Das neue Affiliate-Programm von Twitch macht die Plattform für Streamer besser: Denn nun können auch qualifizierte Streamer, die nicht Teil des Partnerprogramms sind, mit Funktionen, die zuvor nur Twitch Partnern zur Verfügung standen, ihre Inhalte monetarisieren. Das neue Affiliate-Programm startet bald weltweit.

“Uns liegen sowohl die Streamer mit kleineren als auch größeren Communities am Herzen. Wir schauen uns alle Steamer genau an, um herauszufinden, wie wir sie bestmöglich unterstützen können,“ sagt Ethan Evans, SVP of Commerce and
Developer Success bei Twitch. “Mit unserem neuen Affiliate-Programm eröffnen wir für zehntausende Broadcaster die Möglichkeit, von ihrer Community unterstützt zu werden.”

Zur Einführung noch im April lädt Twitch Streamer, die einige grundlegende Kriterien* erfüllen, dazu ein, am Programm teilzunehmen. Twitch Cheering ist die erste Monetarisierungs-Funktion, die für Affiliates verfügbar sein wird. Weitere Funktionen folgen in den nächsten Monaten.

Cheering ist eine Möglichkeit für die Twitch Community, ihren Lieblings-Streamern ihre Unterstützung und Wertschätzung via Chat zu vermitteln und ihre Lieblingsmomente mit der Community zu teilen. Ein Cheer ist eine Chat-Nachricht, die durch spezielle, deutlich sichtbare animierte Emotes namens Bits hervorgehoben ist. Seit der Einführung wurden bereits über eine Milliarde Bits verschickt, um besondere Momente zu feiern.

Twitch wird sowohl das Affiliate- als auch das Partnerprogramm stetig weiterentwickeln, um die Broadcaster in jeder Phase ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen. Affiliates werden letztendlich Zugang zu Monetarisierungs-Programmen wie Abonnements, Games Commerce sowie Werbeinhalten erhalten. Für Twitch Partner werden derzeit Funktionen entwickelt, die ihnen dabei helfen sollen, ihre größeren Communities mit ihren Inhalten zu unterhalten. Am Tag der Einführung des Affiliate-Programms erhalten Twitch Partner außerdem Chat-Abzeichnen, die ihren Partnerstatus verifizieren.

Erst vor Kurzem kündigte Twitch neue Abonnement-Optionen an. Twitch erweitert damit das Partnerprogramm und bietet den Fans neue, spezielle Vorteile sowie zusätzliche Möglichkeiten, ihre Lieblings-Streamer zu unterstützen. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Tägliche Updates zu Twitch gibt es auf dem offiziellen Blog, Twitter und der Facebook-Seite. Mehr Informationen zur TwitchCon 2017 gibt es unter www.TwitchCon.com.

* u.a. basierend auf der gestreamten Zeit sowie Anzahl der Zuschauer und Follower.

Kontakt
Matthias Kraut Public Relations, wildcard communications
Matthias Kraut Public Relations, wildcard communications
Über Twitch

Media Assets
Verwendung der Twitch Brand Assets
____________________________

Über Twitch

Twitch wurde im Juni 2011 gegründet und ist der führende soziale Service für Live-Video. Jeden Tag versammeln sich über 15 Millionen aktive User, um sich die Kanäle der mehr als 2 Mio. Creator anzuschauen und über gemeinsame Interessen zu reden und zu chatten. Der Videoservice von Twitch ist die Basis für die Live- und On-Demand-Verbreitung von ganz unterschiedlichen Inhalten, darunter Videospiele, Creative-Art, Vlogging (IRL) und vieles mehr. Twitch veranstaltet auch die TwitchCon, die jährlich stattfindende Community-Messe. Täglich neue Informationen zu Twitch gibt auf dem Twitch Blog und auf Twitter (@Twitch).

Twitch
wildcard communications
Kaflerstr. 10
81241 München