Bits für Extensions: Twitch unterstützt Creator und Entwickler mit neuer Monetarisierungsoption

Nutzer können Bits, das virtuelle Gut von Twitch, jetzt in ausgewählten Extensions verwenden. Twitch bietet Fans nun noch mehr Möglichkeiten, sich mit ihren liebsten Creatorn zu verbinden und sie, sowie die Entwickler einer Extension, zu unterstützen.

Dienstag, 24. April 2018 — SAN FRANCISCO – Twitch, der führende soziale Service für Live-Video, präsentiert eine neue Monetarisierungsoption: Ab jetzt können Bits in diversen Extensions eingesetzt werden. Ausgewählte Entwickler können dazu ihre Extensions mit dieser neuen Funktion ausstatten, um den Zuschauern erweiterte Interaktionen mit ihren Lieblings-Creatorn zu ermöglichen.

Twitch erweitert mit Bits für Extensions die Möglichkeiten, über die Nutzer und Fans die Mitglieder der Community unterstützen können, wobei 80% des Umsatzanteils von Bits, die in Extensions verwendet werden, an berechtigte Creator und 20% an die Entwickler der Extensions gehen. Das ersten Beta-Programms beinhaltet mehr als 30 Extensions, die um die mit der Bits-Funktion ergänzt wurden.

Bits sind ein virtuelles Gut, die Nutzer kaufen und zum Cheering einsetzen, um ihre Lieblings-Creator auf Twitch zu unterstützen. Wenn ein Zuschauer die Anzahl der Bits zum Cheering aus dem Menü im Chat auswählt, erscheinen animierte Emotes. Je mehr Bits ein Nutzer verwendet, desto größer werden die Emotes – sodass die Creator sehen können, wer ihre größten Fans sind, während sie Einnahmen über die eingesetzten Bits erhalten. Mit der Einführung von Bits in Extensions kann dieses virtuelle Gut nun neue Funktionen auf Basis der jeweiligen Extensions ausführen.

Extensions ist ein exklusives Feature auf Twitch, die es Entwicklern ermöglicht verblüffende, interaktive Funktionen für die Zuschauer zu entwickeln. Extensions können zum Beispiel Ranglisten oder den Spielverlauf eines Spiels anzeigen, Umfragen erstellen, und vieles mehr. Hier eine Auswahl an Extensions, die mit der neuen Bits-Erweiterung ausgestattet sind:

  • Tilted Trivia by Sliver.tv: Testet das Videospielwissen der Zuschauer mit Tausenden von benutzerdefinierten Quizfragen zum Spiel, das gerade gestreamt wird. Zum Start unterstützt Tilted Trivia die folgenden Titel: Fortnite, League of Legends, Counter-Strike: Global Offensive, PlayerUnknown's Battlegrounds, Overwatch, Grand Theft Auto V und Hearthstone.
  • OneView by Esports One:  Mit OneView können League of Legends-Fans zeigen wie gut sie ein Match lesen können. Mit der OneView-Erweiterung können die Zuschauer darüber abstimmen, wann ein First Blood passiert oder welches Team den ersten Drachen in Angriff nehmen wird. Echtzeit-Vorhersagen, Ranglisten und ein permanentes Rank-Tracking bedeuten, dass alle Zuschauer sehen, wer die LoL-Szene am besten kennt.
  • Poll by iPowow: Der perfekte Weg, um einem Lieblings-Streamer zu helfen oder ihm auf lustige Art Steine in den Weg zu legen. Die Umfrage ist so aufgebaut, dass die Zuschauer bestimmen können, was der Streamer als nächstes macht. Welche Waffe soll die Streamer kaufen? Welche Karte wählen? Es liegt ganz bei den Fans.
  • Bit Arcade by Doborog Games: Für diese Extension könnte man eigentlich das Yo Dawg Meme wiederbeleben. Manchmal, wenn man sich ein Spiel ansieht, will man währenddessen einfach selbst ein Spiel zocken. Mit Bit Arcade können Zuschauer Arcade-inspirierte Klassiker direkt im Stream spielen und mit anderen Zuschauern um die höhere Punktzahl konkurrieren.
  • Rock Paper Bits by Maestro: Warum nicht mal wieder einen Klassiker zocken? Mit Rock Paper Bits können Streamer ein spontanes Schere, Stein, Papier-Turnier starten. Möge der Beste gewinnen!

Einige der anderen Extensions, die mit der Bits-Funktion erweitert werden, beinhaltet eine Warteliste für die Teilnahme am Spiel eines Creator, das Veröffentlichen von Nachrichten auf dem Bildschirm, die Teilnahme an speziellen Umfragen, das Auslösen von Tönen, virtuelle Wurfobjekte und vieles mehr. Zu den Entwicklern, die diese und andere Extensions mit Bits-Funktion zum Start erstellt haben, gehören Altoar​, ​Casperr, ​CygnusCross​, Daniil Kubatko​, ​Doborog Games, Evolution Gaming, gnatbuoy, Hellcat, Inthegame, Martin Beierling​, ​Master Network​, Meastoso​, ​Mobalytics​, ​MoneyMatches​, ​​Porcupine​, ​Pretzel Tech​, ​Purity Dev​, ​Run It Up, Seravy​, ​Stream Decker​,​ Streamlabs​, tallcode​, ​tetsuo286, vAudience, VoidTeam Studios, and Zippers und Henry Liao.

Jeder Partner und Affiliate mit einem Bits-aktivierten Kanal ist nun berechtigt, diese neuen Extensions zu installieren. Eine vollständige Liste der Extensions, die Bits verwenden, finden Creator im Extensions Manager im Dashboard. Dort suchen sie nach Extensions mit dem Tag "In-Extensions Bits" unter den Schaltflächen “Details” und “Installieren”.

"Unsere Mission bei Twitch ist es, unserer Community zu unterstützen. Sie sollen sich über unseren Service ihren Unterhalt verdienen können, indem sie das tun, was sie lieben. Und das schließt sowohl die Entwickler als auch die Creator mit ein", sagt Jeffrey Chow, Product Manager Extensions, Twitch. "Twitch ist am besten für die Interaktion der Community bekannt. Deshalb haben wir Extensions kreiert. Durch die Option, Einnahmen aus Extensions zu generieren, können Entwickler mehr aus ihnen machen, was letztendlich mehr interaktive Möglichkeiten und Monetarisierungsoptionen für die Creator eröffnet".