Twitch: Das war 2017! Erlebe das vergangene Jahr auf Twitch im interaktiven Comic!

Neue Funktionen, frische Formate, große Meilensteine: Twitch hat im vergangenen Jahr sehr viel erreicht und feiert das Jahr 2017 mit einem abgefahrenen Comic!

Twitch, der soziale Service für Live-Video, fasst das Jahr 2017 mit einem abegreht-witzigen Comic zusammen. Neben Meilensteinen und Rekordzahlen präsentiert das Team in ihrem Comic “2017 Year In Review” spannende Fakten rund um das vergangene Jahr auf Twitch. Hier geht es zum interaktiven Comic: www.twitch.tv/year/2017

Zusätzlich gibt es den digitalen Comic als PDF (unten angehängt). Alle wichtigen Informationen sind nochmal aufbereitet und in den folgenen Absätzen zusammengefasst worden. Das angehängte Factsheet präsentiert alle wichtigen Zahlen auf einer übersichtlichen Seite.

2017 war ein wirklich großartiges Jahr für Twitch und die Community! Doch siehe selbst. Hier nochmal alle wichtigen Fakten auf einen Blick:

Twitch Jahresrückblick 2017

  • Insgesamt geschaute Minuten 2017: 355 Milliarden
  • Die beliebtesten und am häufigsten benutzten Emotes:

    • PogChamp

    • Kappa

    • 4Head

    • <3

    • Keepo

    • PJSalt

    • SwiftRage

    • MrDestructoid

    • OpieOP

    • EleGiggle

  • Die beliebtesten neuen Emotes:

    • LUL

    • BlessRNG  

    • Squid2

    • KonCha

    • TheIlluminati  

  • Die beliebtesten Cheermotes:

    • Kappa

    • Kreygasm

    • Bday

    • Swiftrage

    • Muxy

  • Neues Büro in Deutschland: Am 4. Mai 2017 verstärkte Twitch seine Aktivitäten in Europa. Unter Leitung des neuen Commercial Director Europe bei Twitch, Burkhard Leimbrock, wurde der erste offizielle Standort (Hamburg) in Deutschland eröffnet. Leimbrock widmet sich primär den kommerziellen Aktivitäten im kontinentalen Europa und baut mit seinem Team Kundenbeziehungen auf und intensiviert diese. Daneben treibt er den Ausbau des Twitch Teams in Hamburg voran. Seit November verstärkt Sumi Chumpuree-Reyntjes als Sales Director D-A-CH das Management-Team von Twitch in Hamburg.

  • Insgesamt von der Community für wohltätige Zwecke gespendetes Geld in 2017: Mehr als 30 Millionen US-Dollar

  • Insgesamt von der Community für wohltätige Zwecke gespendetes Geld seit dem Start von Twitch: 97 Millionen US-Dollar

  • Größter Spendensammler: Friendly Fire 3 [/gronkh] mit 600.000€ für Silberstreifen e.V., Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere e.V., Mukoviszidose e.V., sowie Ein letzter Wunsch.

  • Gesamtzahl an Clips: Mehr als 124 Millionen Clips wurden erstellt und über 1,7 Milliarden mal geschaut.

  • AutoMod: Der Chatbot wendet maschinelles Lernen an und lässt Creator unangemessenes Verhalten im Chat effektiv filtern. Dazu scannt AutoMod über 360 Millionen Chat-Nachrichten pro Monat.

  • Wachstum der TwitchCon 2017 gegenüber 2016: Die Besucherzahl stieg um 25 % mit Besuchern aus über 60 Ländern. 74 Millionen Minuten an Inhalten von der Show wurden online geschaut, was einer Steigerung von 56 % entspricht.  

  • Twitch Prime:

    • Twitch Prime-Mitglieder aus der ganzen Welt haben mehr als fünf Millionen Games mit dem Prime-Rabatt vorbestellt.

    • Twitch Prime bot im Jahr 2017 mehr als 1.100 US-Dollar an kostenlosen Spieleinhalten. Darunter 23 Vollversionen sowie 113 Loot-Gegenstände aus 19 beliebten Spielen.  

    • Seit dem Start von Twitch Prime in Q4 2016 ist die Anzahl an Abonnements für Streamer um 50 % gestiegen.

    • Twitch Prime ist jetzt in über 200 Ländern und Territorien verfügbar.

  • Meilensteine:

    • 29. Januar: ELEAGUEs Counter-Strike: Global Offensive Major Grand Final Match stellt mit 890.000 Zuschauern den Twitch Rekord für die meisten gleichzeitig aktiven Zuschauer auf einem einzigen Kanal auf.

    • 5. Februar: Der League of Legends-Profi Lee “Faker” Sang-hyeok von SK Telecom T1 startet seinen Twitch Kanal. Am selben Tag stellt er mit 240.000 Zuschauern den Rekord für die meisten gleichzeitig aktiven Zuschauer auf einem Kanal eines individuellen Streamers auf.

  • Die zehn beliebtesten neuen Spiele 2017 nach geschauten Minuten:

    - PlayerUnknown's Battlegrounds

    - Fortnite

    - Destiny 2

    - FIFA 18

    - For Honor

    - Call of Duty: WWII

    -- Friday the 13th: The Game

    - The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    - Resident Evil 7: Biohazard

    - Gwent: The Witcher Card Game

  • Die zehn beliebtesten Spiele 2017 nach geschauten Minuten (Deutschland):

    - League of Legends

    - PlayerUnknown's Battlegrounds

    - Counter-Strike: Global Offensive

    - Hearthstone

    - Grand Theft Auto V

    - IRL

    - World of Warcraft

    - Dota 2

    - Minecraft

    - Overwatch

  • Auswahl an Ankündigungen neuer Funktionen und Produkten:

    • Die Twitch Desktop App geht an den Start und kommt mit Dunkelmodus, Sprach- und Videoanrufen, Server, Synchronisierung von Freunden und mehr.

    • Neue optionale Kanal-Abonnements zum Preis von 9,99 sowie 24,99 US-Dollar erweitern die Möglichkeiten der Community, um ihre Lieblings-Streamer zu unterstützen, sowie der Twitch Partner, um für ihre kreativen Inhalte entlohnt zu werden.

    • Das Twitch Affiliate-Programm erlaubt es auch qualifizierten Streamern, die nicht Teil des Partnerprogramms sind, mit Funktionen, die zuvor nur Twitch Partnern zur Verfügung standen, ihre Inhalte zu monetarisieren.

    • Die aktualisierte Twitch Mobile App startet durch und bietet mobile Streaming-Funktionen, einen Dunkelmodus sowie andere von der Community gewünschte Funktionen.

    • Twitch Extensions sind eine Reihe von Tools, mit denen Third-Party-Entwickler Creator helfen können, ihre Kanäle mit interaktiven Funktionen anzupassen.

    • Raids hilft Streamern, ihre Zuschauer am Ende ihres Streams zu einem anderen Live-Kanal zu schicken, um ihr Publikum und den damit verbunden Spaß mit einem anderen Broadcaster zu teilen.

    • Stream Summary und Achievements hilft Creatorn dabei, ihren Fortschritt zum Affiliate- oder Partner-Status zu verfolgen und bietet ihnen eine      Übersicht, die alle wichtigen Statistiken zu ihren Streams beinhaltet.