Hello, Hallo, Bonjour, Nǐ Hǎo, Hola, oder Kon’nichiwa an den Multi-Sprach-Filter

Twitch führt Multi-Sprach-Filter ein; American Sign Language (kurz: ASL) nun zusätzliche offizielle Sprache für Übertragungen

Dienstag, 26. Juli 2016 — Twitch, die weltweit führende soziale Plattform für Live-Video und Community für Gamer, führt für alle Nutzer den Multi-Sprach-Filter ein. Dieser Filter hilft Nutzern, Streams in den gewünschten Sprachen zu finden.

Multi-Sprach-Filter erleichtert sprachenspezifisches Suchen

Beim Durchsuchen der Übersicht eines beliebigen Spiels wie League of Legends oder Dota 2 kann man die Live-Kanäle jetzt nach den gewünschten Übertragungs-Sprachen filtern. Nutzer, die mehr als eine Sprache sprechen, müssen nun also nicht mehr länger die Spracheinstellungen der Seite ändern, um zwischen den Sprachen zu wechseln. Es ist egal, ob jemand eine Sprache spricht oder zehn: Wenn man sich für die Übertragungen einer Sprache nicht interessiert, kann man sie einfach ausblenden.

Multi-Language Filter

Außerdem gibt es nun eine weitere Auswahlmöglichkeit unter den Übertragungs-Sprachen: Amerikanische Zeichensprache. Streamer können jetzt zu Beginn einer Übertragung ASL als Sprache angeben und die Zuschauer ASL im Sprach-Filter auswählen.

Twitch arbeitet an weiteren Design-Updates für den Multi-Sprach-Filter und passt das Design des Filters auf das individuelle Verhalten eines Nutzers an. Twitch setzt sich dafür ein, dass der Multi-Sprach-Filter — so wie alle anderen Funktionen wie beispielsweise die überarbeitete Suchfunktion den Nutzern hilft, Übertragungen so schnell und einfach wie möglich zu finden. Den neuen Multi-Sprach-Filter gibt es hier zu sehen!