NBA G LEAGUE – BASKETBALL LIVE AUF TWITCH!

Ab heute streamt Twitch wöchentlich bis zu sechs Spiele der NBA G League live – und macht damit Basketball dank spezieller Funktionen und Moderation seitens der Fans zu einem interaktiven Spektakel

NEW YORK – 15. Dezember 2017 – Ab heute streamt Twitch, der weltweit führende soziale Service für Live-Video, Basketball-Spiele der NBA G League live. Die Partnerschaft markiert einen Meilenstein: Zum ersten Mal nutzt eine professionelle Sportliga die technologischen Innovationen und Möglichkeiten der Interaktivität, die nur Twitch bietet. 

Basketball-Fans freuen sich auf bis zu sechs Spiele der NBA G League pro Woche für die Saison 2017 - 2018, die live auf Twitch unter twitch.tv/nbagleague übertragen werden. Zusätzlich können Fans die Wiederholung nach jeder Live-Übertragung auf Wunsch abrufen. 

Mit der Partnerschaft erweitert die NBA G League nicht nur ihre Reichweite, sondern geht einen völlig neuen Weg in Bezug auf die digitale Präsentation der Sportart Basketball. Neben der Live-Übertragung auf dem offiziellen NBA G League-Kanal werden Twitch Partner die Möglichkeit haben, die Spiele auch auf ihrem KanaI zu streamen und mit ihrer Community gemeinsam zu schauen. Das ist über die Funktion Co-Streaming möglich, mit der Creator die Videoübertragung eines anderen Kanals auf ihren eigenen einfach umleiten. Somit können Creator ihren Zuschauern ein persönlicheres Erlebnis bieten, indem sie das aktuelle Basketball-Spiel kommentieren und mit ihrer Community interagieren. Zum Start werden dutzende Top-Creator auf Twitch die Live-Übertragungen der NBA G League auf ihrem Kanal co-streamen.  

Im Rahmen der Partnerschaft wird Twitch mit der NBA G League Extension neue interaktive Funktionen für Twitch-Zuschauer in Form von Kanal-Overlays einführen. Die Overlays laufen über die brandneuen Twitch Extensions, mit denen Creator von Entwicklern erstellte Tools und interaktive Funktionen (wie Umfragen, Bestenlisten, virtuelle Haustiere, interaktive Spielinformationen) in ihre Kanäle einbinden können.

Die NBA G League Extension bietet den Zuschauern folgende Funktionen:

  • Statistiken: Zuschauer können auf einen Teamnamen oder Logo klicken, das sich gleich neben der Anzeigetafel befindet, um Statistiken über die Spieler, das Team, die laufende Saison oder das aktuelle Spiel abzurufen. Ein Ticker liefert außerdem Informationen über andere Spiele der Liga.
  • Loyalty Display: Angemeldete Zuschauer werden für passive und aktive Teilnahme am Stream in Form von Loyalitätspunkten belohnt. Zuschauer konkurrieren um Erfolge, die Saison-Bestenliste und vieles mehr, um am Ende verschiedene Preise zu gewinnen. 
“Unser Deal mit Twitch wird bahnbrechend sein”, sagt Malcolm Turner, NBA G League Präsident.  “Durch die Verbindung von Kommentaren seitens der Fans und neuen Technologien sowie der leidenschaftlichen Community macht Twitch das Format Video zu etwas Einzigartigem. Das kommt bei den jungen Zuschauern sehr gut an. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Twitch und den Basketball-Fans wirklich etwas besonderes zu bieten.”
“Vom ersten Tag an, hat das NBA Team verstanden, um was es bei Twitch geht. Wir bieten kein traditionelles Sporterlebnis, wie man es im Fernsehen erwartet – wir bieten noch viel mehr”, sagt Michael Aragon, Senior Vice President of Content, Twitch.  “Seien es die Streamer, die treue Community oder unsere interaktiven Funktionen, die alle zusammenbringen: Die Zusammenarbeit mit dem NBA Team wird den Basketball-Fans weltweit ein einzigartiges Erlebnis liefern. Wir freuen uns wahnsinnig, dass wir mit der NBA G League kooperieren und sind bereits gespannt, welche Auswirkung das auf den Sport haben wird. ”

Die NBA G League fungiert unter anderem als Forschungs- und Entwicklungszweig der NBA, und testet Regeln, technologische Innovationen und Ausstattungen, um das Spiel zu verbessern. Diese Saison wurden beispielsweise Spiele mit einem Schiedsrichter-Viererteam gespielt und neue Regeln, wie die Coach’s Challenge und eine zweiminütige Overtime-Periode, getestet. In der 17-jährigen Geschichte hat die NBA G League bereits mit vielen verschiedenen Regeln, wie der internationalen Goaltending-Regel, experimentiert.


Über die NBA G League

The NBA’s official minor league, the NBA G League prepares players, coaches, officials, trainers and front-office staff for the NBA while acting as the league’s research and development laboratory. Featuring 26 teams with direct affiliations with NBA franchises for the 2017-18 season, the league offers elite professional basketball at an affordable price in a fun, family-friendly atmosphere. An all-time-high 44 percent of all NBA players at the end of the 2016-17 season boasted NBA G League experience. In fostering the league’s connection to the community, its teams, players and staff promote health and wellness, support local needs and interests, and assist in educational development through NBA Cares programs.  NBA G League games are available on ESPN’s family of networks and NBA TV.