Twitch eröffnet Büro in Deutschland und verstärkt internationales Management Team mit Burkhard Leimbrock

Twitch verstärkt Europa-Aktivitäten, eröffnet neues Büro in Hamburg und Burkhard Leimbrock startet als Commercial Director Europe

Donnerstag, 4. Mai 2017 — Twitch, die führende soziale Plattform für Live-Video, verstärkt seine Aktivitäten in Europa. Unter Leitung des neuen Commercial Director Europe bei Twitch, Burkhard Leimbrock, wird ein neuer Standort in Hamburg entstehen. Leimbrock widmet sich primär den kommerziellen Aktivitäten im kontinentalen Europa und wird mit seinem zukünftigen Team Kundenbeziehungen aufbauen und intensivieren. Daneben treibt er den Ausbau des Twitch Teams in Hamburg voran, dem ersten offiziellen deutschen Standort von Twitch.

“Wir freuen uns auf unser erstes europäisches Twitch Büro außerhalb von London und auf die Zusammenarbeit mit Burkhard Leimbrock, der seit dem 1. April unser internationales Management-Team verstärkt und uns dabei unterstützt unser Wachstum in Europa weiter voranzutreiben”, sagt Steve Ford, VP of Sales, Europe, Twitch. “Mit seiner Erfahrung im Auf- und Umbau internationaler und nationaler Strukturen für digitale Agenturen und Vermarkter, ist er eine ideale Ergänzung für Twitch. Mit seinem zukünftigen Team wird er unserer Zusammenarbeit mit Partnern und Kunden neue Impulse geben.”

Burkhard Leimbrock blickt auf fast 20 Jahre Management-Erfahrung im Marketing und Sales Bereich digitaler Medien zurück. Zuletzt arbeitete Leimbrock als General Manager für Deutschland und Österreich bei der Digital Agentur ReachLocal. Davor leitete er Marketing- und Sales-Teams bei Google, iconmobile (WPP), Vodafone, DoubleClick, Gruner + Jahr und Axel Springer.  

“Social Video, Esport und Live-Gaming sind wichtige Zukunftsfelder für die digitalen Medien, und es wird mir viel Freude machen diese Themen voranzutreiben und dazu ein neues Team aufzubauen”, sagt Burkhard Leimbrock. “Twitch wird seine Aktivitäten in nicht englischsprachigen Regionen ausbauen, und mit dem neuen Büro in Hamburg setzen wir ein klares Zeichen, dass Deutschland hohe Priorität für uns hat.“

Twitch startete erste Aktivitäten in Europa im Jahr 2014 mit dem Standort London, der seither zeitgleich mit Twitch an Bedeutung und Größe zunimmt. Twitch wird in den kommenden Jahren weitere Standorte außerhalb Englands eröffnen und dort lokale Teams gründen. Mit Hamburg hat Twitch den ersten Schritt in diese Richtung unternommen. In Stockholm wird demnächst ein weiterer Standort eröffnet, um von dort Kunden in den nordischen Ländern zu betreuen.

Auf Twitch kommen jeden Tag fast 10 Millionen Besucher aus aller Welt zusammen. Allein in Deutschland verzeichnete Twitch im Januar 2017 über 2 Milliarden Zuschauerminuten. Twitch weitet kontinuierlich die Reichweite auch außerhalb von Gaming aus, und immer mehr  Werbepartner entdecken die Plattform, um die Möglichkeiten des Live-Streaming für sich auszuschöpfen. Unternehmen wie Paramount Pictures, Nike und Red Bull, schalten erfolgreich Kampagnen, um das deutsche Publikum auf Twitch zu erreichen. Im Dezember hatte Twitch in Deutschland 250 Millionen IVW Video Visits.

Burkhard Leimbrock (credits: Raimar von Wienskowski)