Twitch präsentiert exklusiv Pilotfolgen neuer Amazon Original Serien

Am 05. April streamt Twitch für ganze 24 Stunden die Pilotfolgen der geplanten Amazon Original Serien The Legend of Master Legend, Budding Prospects und Oasis.

Freitag, 31. März 2017 — Twitch, die führende soziale Plattform für Live-Video, streamt die Pilotfolgen drei geplanter Amazon Original Serien im Rahmen der Amazon Video Spring 2017 Pilot Season: Die Pilotfolgen der schwarzen Komödie The Legend of Master Legend, des Sci-Fi-Dramas Oasis, sowie der Komödie Budding Prospects, werden 24 Stunden lang in je 120-Minuten-Slots am 05. April auf twitch.tv/TwitchPresents übertragen.

Die Pilotfolgen folgen auf den 17-tägigen Saban’s Power Rangers-Marathon. Nutzer streamen die Pilotfolgen auf TwitchPresents, dem neuen Kanal auf Twitch für TV-Marathons und -Inhalte jeglicher Art. Zuschauer können während des Streams über den Twitch Chat Feedback zu den drei Pilotfolgen geben und im Anschluss daran an einer Umfrage teilnehmen.

“Als wir letztes Jahr die ersten Amazon Pilotfolgen streamten, versammelte sich bereits eine beeindruckende Anzahl an Zuschauern. Das Feedback dazu war großartig. Dass wir nun weitere Serien auf Twitch zeigen, macht da einfach nur Sinn”, sagt Marcus “djWHEAT” Graham, Director of Twitch Studios. “Wir haben bereits mit unseren TV-Marathons und Experimenten in Form von vereinzelten TV-Folgen bewiesen, dass diese Art von Unterhaltung in Kombination mit den Interaktionsmöglichkeiten von Twitch einfach funktioniert. Amazon Pilotfolgen eignen sich deshalb hervorragend zur Übertragung auf unserer Plattform. Auch um wertvolles Feedback von den Zuschauern zu erhalten.”

Nach dem letztjährigen Erfolg der Amazon Pilotfolgen Jean Claude Van Johnson und The Tick, wird jeweils die Pilotfolge der drei geplanten Amazon Original Serien Oasis, The Legend of Master Legend und Budding Prospects übertragen. Am Mittwoch, den 05. April um 22 Uhr (MEZ), werden die Folgen in einer 24-Stunden-Dauerschleife gestreamt:

 

  • OASIS

    Basierend auf dem Sci-Fi-Roman The Book of Strange New Things von Michael Faber, erzählt Oasis die Geschichte eines Priesters (gespielt von Richard Madden, Game of Thrones), der quer durch das Weltall zu einem fremden Planeten geschickt wird, um beim Aufbau einer neuen Kolonie zu helfen. Doch die Entdeckungen, die er dort macht, stellen nicht nur seinen Glauben auf den Prüfstand. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Matt Charman (Bridge of Spies). Oasis wurde von Andy Harries (The Crown), Lila Rawlings (Left Bank Productions) sowie Rob Bullock (The Night Manager) produziert. Regie führte Kevin MacDonald (The Last King of Scotland). Die einstündige Pilotfolge ist eine Co-Produktion von Amazon Studios and Left Bank Productions.

    Darsteller: Richard Madden (Game of Thrones), Anil Kapoor (Slumdog Millionaire, 24), Michael Shaw (Limitless), Antje Traue (Man of Steel) as Grainger, Mark Addy (Game of Thrones), Haley Joel Osment (The Sixth Sense, Alpha House), Maureen Sebastian (American Gothic), Michael Shaffer (Coach Sinclair) as Phelps, und Zawe Ashton (Nocturnal Animals).

 

  • THE LEGEND OF MASTER LEGEND

    The Legend of Master Legend ist eine schwarze Komödie, die sich um das Leben von Frank Lafount dreht -auch bekannt als Master Legend, ein selbsternannter Superheld, der die Bürger von Las Vegas vor dem Bösen beschützt. Master Legend kämpft dabei nicht nur für die Gerechtigkeit, sondern auch mit den Ansprüchen seiner Familie, die ihn keineswegs als einen Helden sieht. The Legend of Master Legend wurde von Youree Henley (20th Century Women), Joshuah Bearman (Argo) und David Klawans (Argo), zusammen mit den ausführenden Produzenten und Autoren Micah Fitzerman-Blue (Transparent) sowie Noah Harpster (Transparent) produziert. Regie führte James Ponsoldt (The Spectacular Now).

    Darsteller: John Hawkes (Winter’s Bone), Dawnn Lewis (Major Crimes), Shea Whigham (Boardwalk Empire) und Anjelika Washington.

 

  • BUDDING PROSPECTS

    Im Jahr 1983 wenden drei glücklose Jungs San Francisco den Rücken zu und ziehen nach Mendocino, mit dem Ziel Marihuana anzubauen. Ihre Erwartungen wieder zurück zu Mutter Natur zu kehren werden jäh zerschmettert, als sie die bittere Wahrheit am eigenen Leib erfahren müssen: Das angepeilte "The Summer Camp" ist nicht viel mehr als eine heruntergekommene Baracke irgendwo im Nirgendwo. Mit zu lauten Nachbarn, unbehaglichen Einheimischen, bedrohlichen Polizeibeamten, gefährlichen Wildtieren und unwirtlichen Bedingungen für den Anbau. Regie führte Terry Zwigoff (Bad Santa), der außerdem als ausführender Produzent an Bord war. Budding Prospects wurde außerdem von Vincent Landay (Her) produziert und das Drehbuch von Melissa Axelrod mitverfasst.

    Darsteller: Adam Rose (Veronica Mars), Joel David Moore (Bones), Will Sasso (MADtv) und Brett Gelman (Fleabag).

 

Die Ausstrahlung der drei Pilotfolgen der Amazon Video Spring 2017 Pilot Season folgt den zahlreichen auf Twitch gestreamten TV-Inhalten, die von der Community sehr positiv aufgenommen wurden. Kombiniert mit den sozialen Interaktionsmöglichkeiten von Twitch bieten diese TV-Marathons und -Events eine ganz neue Art der Unterhaltung. Zuschauer kommunizieren während des Streams im Twitch Chat, und nicht selten entstehen dabei spontan neue populäre Memes oder lustige Aktivitäten, welche die Community zusammenschweißen.   

Alle Amazon-Kunden sind dazu eingeladen, die Pilotfolgen zu bewerten, um dabei zu helfen die nächsten Amazon Original Serien zu wählen. Diese stehen für Prime-Mitglieder kostenlos zur Verfügung. Das Feedback der Amazon-Kunden hat bereits mehrmals dazu beigetragen, dass so beliebte Serien wie Transparent, Mozart in the Jungle und die von Prime-Mitgliedern bisher meistgeschaute Amazon Original Serie, The Man in the High Castle, in Produktion gingen.

Tägliche Updates zu Twitch gibt es auf dem offiziellen Blog, Twitter und der Facebook-Seite. Mehr Informationen zur TwitchCon 2017 gibt es unter www.TwitchCon.com.