Twitch Studios präsentieren den ersten Trailer zur Kurzdokumentation Ironsights

Neben wöchentlichen Shows präsentiert Twitch Studios fortan spannende Eigenproduktionen, welche primär die Community ins Rampenlicht rücken. Die von Twitch Studios produzierte Kurzdokumentation Ironsights feiert am 7. April um 23 Uhr (MEZ) Premiere auf Twitch.

Freitag, 31. März 2017 — Twitch, die führende soziale Plattform für Live-Video, veröffentlicht den Debüt-Trailer zu Ironsights. Ironsights ist die erste Eigenproduktion und Kurzdokumentation der Twitch Studios, dem internen Produktionsstudio von Twitch. Twitch Studios produziert Inhalte, wie die Show Twitch Weekly, die sich vor allem auf die Community fokussieren. Ironsights ist die erste experimentelle Produktion der Twitch Studios, welche die Community in den Mittelpunkt rückt und sie weiter inspirieren will.

“Es gibt unzählige, großartige Geschichten über die Twitch Community zu erzählen, die aber nur selten die Aufmerksam bekommen, die sie verdienen,” sagt Marcus “djWHEAT” Graham, Director of Twitch Studios. “Mit den Twitch Studios wollen wir diesen Geschichten eine Bühne geben und unsere Community feiern. Ironsights ist ein hervorragendes Beispiel. Die Kurzdokumentation dreht sich um Sara Erlandson, die Teil unserer Community ist und sich einen Namen in der äußerst kompetitiven Szene von Big Buck HD gemacht hat.”

Für Twitch Studios stellt Ironsights ein Beweis dar, dass das Team qualitativ hochwertige und auf die Community zentrierte Inhalte produzieren kann.  Die 22-minütige Big Buck HD Kurzdokumentation handelt von Sara Erlandson, Besitzerin einer Bar in Wisconsin, Streamerin und Big Buck-Phänomen. In der Dokumentation folgen Zuschauer Sara Erlandson auf ihrem Weg von ihrerer Heimatstadt Beldenville zu den World Championships in Austin, Texas. Ironsights feiert am 7. April um 23 Uhr (MEZ) auf www.twitch.tv/twitch Premiere. Alle weiteren Live-Inhalte und Produktionen der Twitch Studios werden auf www.twitch.tv/twitch übertragen.

Neben Streamerin Sara Erlandson steht das von Play Mechanix entwickelte Arcade-Jagdspiel Big Buck HD im Mittelpunkt des Geschehens von Ironsights. Das Arcade-Game ist vor allem in Kneipen und Bars ein beliebtes Spiel, denn Spieler können sich dort für Turniere auf lokaler und nationaler Ebene qualifizieren. Schon länger bedient Big Buck HD damit eine Nische in der kompetitiven Szene.

Ironsights ist der erste Schritt von Twitch Studios zur Erweiterung des Programms: Twitch Studios sind bereits seit Jahren aktiv und vor allem für die Show Twitch Weekly bekannt, die im März 2014 an den Start ging. Twitch Weekly hebt jede Woche verschiedene Streamer sowie die von Twitch angebotenen Inhalte hervor oder präsentiert Neuerungen und Funktionen rund um die Plattform. Das Team produziert außerdem zahlreiche Shows auf verschiedenen Conventions der Welt, in dene die Mitglieder der Community, sowie Publisher, Entwickler und Streamer zu Wort kommen.

Ein weiteres Projekt der Twitch Studios ist die wöchentliche Show Fanboys, die im Februar debütierte. Fanboys ist eine interaktive Show. Moderator und Twitch Partner Geoff ‘iNcontrol’ Robinson lädt wöchentlich verschiedene Gäste ein, um mit ihnen und der Community über aktuelle Filme, TV-Serien und Comics zu sprechen. Twitch streamt Fanboys jeden Dienstag um 20 Uhr (MEZ) auf http://twitch.tv/twitch.

Mehr Informationen über Twitch Studios gibt es auf Twitter (@Twitch_Studios). Tägliche Updates zu Twitch gibt es auf dem offiziellen Blog, Twitter und der Facebook-Seite. Mehr Informationen zur TwitchCon 2017 gibt es unter www.TwitchCon.com.